Dr. Joaquín García Aparicio

Ärztlicher Direktor und Chirurg

Chirurg und Ärztlicher Direktor der Renaissance-Klinik Marbella und Marbella

Persönliche Angaben

Fertigkeit

Adresse
Operation

Warnung: sprintf (): Zu wenige Argumente in /homepages/23/d826865947/htdocs/clickandbuilds/ClinicaRenacimientoMarbella/wp-content/plugins/dentiq-addons/vc/elements/icon-heading.php online 118

Über Dr. Joaquín García-Aparicio

Renaissance-Klinik Madrid

Geboren am 1. Juli 1959 in Valencia.

1982 Abschluss in Medizin und Chirurgie an der Universität von Valencia. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung und Engagement auf dem Gebiet der Chirurgie und der ästhetischen Medizin.

1982 begann er seine berufliche Laufbahn auf dem Gebiet der Chirurgie und der ästhetischen Medizin. 6 Jahre lang absolvierte er eine Ausbildung in ästhetischer Chirurgie und Medizin an der Clinica Barragán, einer der renommiertesten Kliniken des Landes. Dort erhielt er eine kontinuierliche und vollständige Ausbildung in allen chirurgischen Bereichen der kosmetischen Gesichts- und Körperchirurgie und war einer der wenigen dominierenden Chirurgen jede seiner Interventionen.

Gründer 1991 der Renaissance Clinics. Erste Unternehmenskliniken in Spanien gegründet.

Er war ein Pionier in der Praxis der am wenigsten invasiven Techniken in Spanien, um in bestimmten Fällen Narben bei Pexien und Brustverkleinerung zu reduzieren und die Narbe bei L. einzuführen.

Pionier bei der Anwendung der Tumeszenz-Technik der Lokalanästhesie zur Einführung und Entwicklung weniger invasiver Operationen.

Pionier in der Gesäßprothetik, heute sehr gefragt.

Pionier in der Männerchirurgie in Bereichen wie Augmentation und Definition von Brustmuskeln, Bizeps, Trizeps und Zwillingen.

Vollmitglied der spanischen Gesellschaft für ästhetische Chirurgie im Jahr 1990, Vizepräsident der spanischen Gesellschaft für ästhetische Chirurgie im Jahr 1999 und Präsident seit 2003, da er derzeit weiterhin tätig ist.

• Mitglied des Registers der Ärzte mit Ausbildung in ästhetischer Chirurgie des Illustrious Official College of Physicians von Madrid NºC.Ee.0012005. • Mitglied der Collegial Association of Aesthetic Surgeons des Illustrious Official College of Physicians von Madrid (Aktenzeichen 23.749). • Senologie- und Brustpathologiekurs. Complutense Universität Madrid Januar bis Juni 2000. • AENOR-Experte für das Europäische Komitee für die Standardisierung der ästhetischen Chirurgie April 2011. • Förderer der Madrider Akademie der Medizin April 2008.

Als Professor für Medizin und ästhetische Chirurgie.

• Professor im Aufbaustudiengang für Nasenkorrektur an der medizinischen Fakultät der Universität von Valencia. November 1988. • Ordentlicher Professor der Nationalen Vereinigung für ästhetische Medizin und Pathologie. Mexiko. Mai 2004. • Ordentlicher Professor der mexikanischen Vereinigung für klinische Phlebologie. Mai 2004. • Ordentlicher Professor der Mexican Lipoplasty Association. Mai 2004. • Masterprofessor für Ästhetische Medizin und Anti-Aging an der Complutense Universität von Madrid. • 1. Lehrer. Master in ästhetischer Chirurgie. Rey Juan Carlos Universität. Madrid.

Mitglied wichtiger wissenschaftlicher Gesellschaften.

• Vollmitglied der spanischen Gesellschaft für ästhetische Chirurgie. • Vollmitglied der Spanischen Gesellschaft für kosmetische Chirurgie. • Mitglied der spanischen Gesellschaft für ästhetische Medizin. • Mitglied der spanischen Gesellschaft für Cellulolipolyse. • Ehrenmitglied des Technischen Rates für Unternehmensgruppenberatung im Fachbereich Strategisches Management von Krankenhäusern und Berater für kosmetische Chirurgie. Madrid. • Zertifiziert als Resident der International Society of Plastic, Aeasthetic and Reconstructive Surgery (USA). • Zertifiziert als Full Fellow der International Academy of Aesthetic Surgery und Aesthetic Medicine (USA). • Ehrenmitglied der mexikanischen Vereinigung für klinische Phlebologie. • Ehrenmitglied der Nationalen Vereinigung für ästhetische Medizin und Pathologie. Mexiko. • Ehrenmitglied der Nationalen Vereinigung für ästhetische Medizin und Pathologie. Mexiko.

Als Veranstalter in Weiterbildungskursen.

• Auffrischungskurs für Nasenkorrekturen. Medizinische Weiterbildung. Illustrious Official College of Physicians von Madrid. Veranstalter Februar 2006. • Kurs zur Umgestaltung des Gesäßes. Medizinische Weiterbildung. Illustrious Official College of Physicians von Madrid. Veranstalter Juni 2007. • Update-Tage zu Medizin und ästhetischer Chirurgie. Medizinische Weiterbildung. Illustrious Official College of Physicians von Madrid. Veranstalter April 2010. • Fortbildungsprogramm für das Facelifting des berühmten offiziellen Ärztekollegiums von Madrid. Veranstalter September 2011. • Fortbildung SECE. Intimchirurgiekurs Rey Juan Carlos University. Veranstalter Februar 2013. • Fortbildung SECE. Nasenkorrekturkurs. Rey Juan Carlos Universität. Veranstalter Mai 2014. • Fortbildung SECE. Mamas Runder Tisch. Rey Juan Carlos Universität. 2015. • SECE Weiterbildung. Konferenz zur Anwendung regenerativer Therapien mit autologen Transplantaten in der Medizin und ästhetischen Chirurgie. Rey Juan Carlos Universität. Veranstalter 2015. • Fortbildung SECE. Wenn der Doktor ein Opfer wird. Rey Juan Carlos Universität. Veranstalter 2016.

Als Redner in

• 1. Iberischer Kongress für Medizin und ästhetische Chirurgie. Lissabon. Referent April 2000. • 2. Internationales Forum für Ästhetik der unteren Extremitäten von Valladolid. Referent Oktober 2000. • Restylane Specialized Training Course. Löwe. November 2004. • 1. Iberischer Kongress für Medizin und ästhetische Chirurgie. Lissabon, April 2000. • 2. Internationales Forum für Ästhetik der unteren Extremitäten. Valladolid Oktober 2000. • 2. Internationales multidisziplinäres Treffen für Medizintechniken und ästhetische Chirurgie. Madrid Oktober 2002.

Konferenzen

Jährliche Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen zur Aktualisierung der Techniken und Neuigkeiten sowohl der Chirurgie als auch der ästhetischen Medizin.
de_DEDeutsch
es_ESEspañol en_GBEnglish (UK) ru_RUРусский arالعربية de_DEDeutsch
Wurden Verfügbar